BOOK ONLINE

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es liegt in der Veranrtwortung der Eltern, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Anmeldung zu lesen. Die hierin enthaltenen Geschäftsbedingungen gelten automatisch auch für alle Anmeldungen auf der Pitch-Seite.

Zahlung

  • Allen Anmeldungen muss die vollständige Zahlung der entsprechenden Kurs-/Campgebühr beiliegen.
  • Wenn Sie mehr als 1 Teilnehmer buchen, sollten es nur direkte Mitgleider Ihrer Familie sein, da dies gegebenenfalls Auswirkungen auf das Rabattsystem hat. Wenn festgestellt wird, dass eine Person gebucht wird, die nicht zur Ihrer direkten Familie gehört, müssen Sie eine Zusätzliche Gebühr zahlen.

Zahlung-Online

  • Es liegt in der Verantwortung der Eltern, den Kurs/das Camp über Book Online auf der Website zu buchen, um den Platz des Kindes zu garantieren und den Book Online-Preis zu erhlaten. Der Kurs/das Camp sollte rechtzeiting vor Schließung der Onlinebuchung gebucht warden (genaur Schließungszeitpunkt siehe Kurs/Camp-Seite). Sobald der Kurs/das Camp geschlossen ist, verschwindt es aus dem Onlinebuchungssystem. InterSoccer übernimmt keine Verantwortung für diejenigen, die es aufgrund von technischen Problemen, vergessenem Benutzernamen/Passwort etc. nicht geschafft haben, ihren Platz rechtzeitig zu buchen. Wenn Sie sich, aus welchem Gründen auch immer, bis zum Anmeldeschluss keinen Platz online gesichert haben, müssen Sie den höheren Seitenpries bezahlen, der auf der Kurs/Camp-Seite angegeben ist. Es ist nicht möglich, für einen anderen Kurs/Camp an einem anderen Tag zum gleichen Preis zu bezahlen. Wenn ein Kurs/Camp ausverkauft ist, hat InterSoccer das Recht, den Zutritt für Anmeldungen am Spielfeldrand zu verweigern. Wenn eine Familie versehentlich den falschen Kurs/das falsche Camp gebucht hat, kann eine Änderung aud einen anderen Kurs/ein anderes Camp vorgenommen werden, sofern dieser/dieses nicht bereits ausverkauft ist – eine eventuellen Preisdifferenz muss am selben Tag disese Kurses/Camps bezahlt warden.
  • Kurse/Camps können per Visa/MasterCard von überall auf der Welt mit Internetanschluss gebucht warden – jede internationale Visa oder MasterCard kann verwandet warden, nicht nur Schweizer.

Zahlung Pitchside

  • Der Beitritt zum Spielfeld ist auch möglich, aber nur, wenn Book Online geschlossen ist. Jedes Kind, das zu Begin des Kurses/Camps ein Probetraining absolveirt oder am Rande des Platzes bezahlt, muss das Anmeldeformular am Rande des Platzes vollständing ausfüllen, um am Kurs/Camp teilnehmen zu können, und dabei seine vollständige Kontaktdaten, seine Notrufnummer, eventuelle medizinische Beschwerden, seine Versicherungsdaten und seine Unterschrift angeben. Dies ist ein Übereinstimmung mit dem Schweizer Gesetz und aud Gründen der Gesundheit und Sicherheit.
  • Zahlungen am Spielfeldrand sollten nur per Einzahlungsschein oder Banküberweisung erfolgen, InterSoccer akzeptiert KEINE Barzahlungen. Einzahlungsscheine sind am Speilfeldrand beim Trainer erhältlich, bei einigen Kursen/Camps steht ein Einzahlungsterminal zur Verfügung, oder das Büro kann für Zahlungen per Banküberweisung kontakteirt warden (022 361 5155). Die Zahlung muss am selben Tag erfolgen, an dem der Teilnehmer dem Kurs/Camp beigetreten ist. Der Zahlungsnachweis muss dem Trainer bei der nächsten Sitzung vorgelegt warden, um die Teilnahme fortzusetzen – eine Kopie sollte an das Büro geschickt warden (info@intersoccer.ch). Jeder, der per Einzahlungsschein oder Banküberweisung zahlt, muss den Platzrandpreis bezahlten, wie er auf der Website ausgeschrieben ist, oder wie er vom Trainer oder der Geschäftsstelle am Tag des Beitritts angegeben wird. Wenn der Onlinebuchungspreis anstelle des Spielfeldrandpreises bezahlt wird, muss die Differenz an InterSoccer gezahlt warden.

Nicht-Zahlung

  • Kurse – Diejenigen, die Pitch Side beigetreten sind und die Zahlung nicht innerhalb von 2 Wochen nach dem Beitritt abgeschlossen haben, erhalten eine Mahnung von der Gesschäftsstelle. Nach 1 Monate Nichbezahlung wir deine Strafgebühr von 50CHF pro Person erhoben. Wenn die Zahlung nach 6 Wochen nach Kurseintritt nicht erfolgt ist, wird InterSoccer die Angelegenheit mit dem Office des Poursuites eskalieren.
  • Camps – Jeder, der an einer Camp-Seite teilnimmt, muss die Zahlung innerhalb der Woche abschließen. Bei Nichtbezahlung nach 1 Woche wird eine Strafgebühr von 25CHF und nach 3 Wocheneine Strafgebühr von 50CHF für ausstehende Zahlungen erhoben. Wenn die Zahlung nach 6 Wochen nach Eintritt in das Camp nicht erfolgt ist, wird InterSoccer die Angelegenheit mit dem Office des Poursuites eskalieren.
  • Geburstags Parties – Geburstagsparty-Rechnungen sind innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt zu Bezahlen. Nach 1 Monat der Nichtbezahlung wird eine Strafgebühr von 50CHF erhoben. Wenn die Zahlung nach 6 Wochen nach Erhalt der Rechnung nicht erfolgt ist, wird InterAoccer die Angelegenheit mit dem Office des Poursuites eskalieren.

Rabatte

  • Kunden, die ein Rabatt beanspruchen, zu dem sie nicht berechtigt sind (Mehrkinderrabatt für Kinder aus verschiedenen Familien, Kombinationsrabatt, die auf Kurse/Camps angewandt werden, für die sie nicht bestimmit sind, usw.), müssen die Differenz zurückzahlen. Nach 1 Monat Nichtbezahlung wird eine Strafgebühr von 50CHF erhoben. Wenn sie Zahlung nach 6 Wochen nach Kurs-/Campeintritt noch nicht erfolgt ist, wird InterSoccer die Angelegenheit mit dem Office des Poursuites eskalieren.

Rückerstattung & Gutschrift

  • Buchungen können stroniert werden, wenn dies 4 Wochen (28 Tage) oder mehr vor Beginn des jeweiligen Kurses/Camps/Party gescheit. In diesen Fällen kann eine volle Rückerstattung abzüglich CHF 20 Bearbeitungsgebühr pro Kurs/Camp gewährt warden. Für 1-Tages-Camps oder andere Veranstaltungen warden CHF 5.
  • Bei Stornierungen, die Zwischen 15-27 Tagen vor Kurs-/Camp-/Partybeginn erfolgen, ist eine vollständige Rückerstattung (abzüglich einer Verwaltungsgebühr) möglich, wobei eine Verwaltungspauschale von CHF30 erhoben wird. Zusätslich – CHF20 für Nachschule, Mini/Tot Fußball, Wochenend Fußball pro Kurse, eine CHF20 pro Person/Woche für Mini Camps ganze Woche (5CHF für Tagescamps), und CHF60 pro Person/Woche für Sommer Camps ganze Woche (10CHF für Tagescamps).
  • Bei Storneirungen die Zwischen 8-14 Tagen vor Kurs-/Camp-/Partybeginn ist eine Rückerstattung von 60% der Gebühr möglich, abzüglich einer Verwaltungsgebühr von CHF30 pro Person für Nachschule, Mini/Tot Fußball pro Kurs/Camp, einer Verwaltungsgebühr von CHF20 pro Person für Mini Camps ganze Woche (5CHF für Tagescamps) und CHF60 pro Person für Sommer Camps ganze Woche (10CHF für Tagescamps).
  • Es gibt keine Rückerstattung für Stornierungen, die 7 Tage oder weniger vor Beginn des Kurse/Camps/der Party erfolgen. Wenn Sie sich für eine Stornierungen nach Beginn des Kurses entscheiden, ise eine Rückerstattung NICHT möglich.
  • Wenn Sie noch nie an einem InterSoccer Nachshule, Wochenende Fußball order Mini/Tot Fußball Kurs teilgenommen haben, ist es möglich, in den ersten Wochen des Kurses ein Probetraining zu absolveiren, bevor die Buchungsfrist endet und wenn noch Plätze frei sind. Wenn sie ein Probetraining machen, ist eine Anmeldung nur möglich, wenn der Kurs nicht bereits voll ist. Bitte melden Sie sich sofort nach einem Probetraining an, um mit dem Kurs fortzufahren. (Bitte beachten Sie, dass Probetrainings kostenlos sind, wenn Sie sich nicht für den Kurs anmelden, aber im Preis des Kurses für diejenigen enthalten sind, die sich anmelden). Probetrainings sind für Camps nicht möglich.
  • Änderungen der Kurse-/Campdaten und/oder des Teilnehmernamens können gegen eine Bearbeitungsgebühr von CHF20 pro Buchung vorgenommen werden.
  • Für verpasste Sitzungen oder Krankenheit gibt es keine Rückerstattung. Wenn Ihr Kind krank ist oder eine Sitzung eines InterSoccer-Kurse/Camps aus irgendeinem Grund verpasst hat (z.B. am falschen Kurstag/der falschen Woche angekommen), ist ein Nachholtermin nicht möglich. Die Teilnehmer müssen den Kurs/das Camp in der zugewiesenen Zeit und am zugewisenen Tag absolvieren, ein Wechsel auf Tage, für die Sie nich angemeldet sind, kann einen Trainer an einem anderen Tag überlasten und führt zu Sicherheitsproblemen. Wenn sich ein Kind verletzt, muss ein ärtztliches Attest vorgelegt werden, bevor das Kind eine Nachholsitzung während desselben Trimesters/der Ferien absolvieren kann, um die verpassten Sitzungen nachzuholen. Die Erteilung einer Gutschrift nur aufgrund der Langzeitverletzung (mehr als 1 Monat) des Teilnehmers wird im Einzelfall nach Vorliegen eines ärztlichen Attests geprüft. Alles darunter kann nich berücksichtigt werden.
  • Alle Kurse/Camps, Aktivitäten, Veranstaltungsorte, und Reisevorbereitungen können je nach Wetterlage, Programmgestaltung und zufriedenstellender Anzahl und Alter der Teilnahmer geändert werden. InterSoccer kann Kurse absagen und/oder Informationen ändern. Sollte InterSoccer einen Teil eines Kurses/Camps absagen müssen, bieten wird den Teilnehmer alternative Termine (falls verfügbar) an, um den verpassten Termin nachzuholen. Wenn InterSoccer einen ganzen Kurs/ein ganzes Camp absagen muss, dann wird eine volle Rückerstattung gezahlt oder ein Gutschrift angeboten.
  • Wenn InterSoccer einen Kurs/ein Camp vorzeitig abbricht (z.B. weil die Teilnehmerzahlen nicht hoch genug sind, um einen Kurs/ein Camp aufrechtzuerhalten), wird eine Rückerstattung/Gutschrift ab dem Enddatum des Kurses/Camps angeboten.
  • Gegebene Gutschriften sind nur für 1 Geschäftsjahr oder maximal 1 Jahr ab dem Datum der Entscheidung gültig.

Absage von Trainingseinheiten/ Wetter/ Covid

  • Die Entscheidung, eine Nachschule/ Mini Fußball Einheit aufgrund von schleschtem Wetter abzusagen, wird von den veratwortlichen Trainer ca. 15 Minuten vor Beginn der Einheit getroffen, wenn möglich auch früher. Erfahrungsgemäß kann sich das Wetter in letzter Minute ändern, daher kann es sein, das seine Stornierung vor diesem Zeitpunkt nicht möglich ist. InterSoccer wird sich immer bemühen, das Programm trozt schlechten Wetters durchzuführen – wenn nicht anders informiert, sollten die Eltern davon ausgehen, dass der Kurs stattfindet. Kinder sollten immer die empfohlen Kleidung/Asrüstung haben, wie im Kursabschnitt angegeben, insbesondere Regenjacken und warme Kleidung für den Fall.
  • Die gleiche 15-Minuten-Regel gilt generell für Tages-/Fußballcamps, Turniere und andere von InterSoccer organisierte Veranstaltungen. Wenn möglich, werden wir uns jedoch immer bemühen, das Camp fortzufahren. An einigen Verantstaltungsorten ist Indoor-Coaching möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sehr schwierig ist, Verantstaltungsorte zu finden, an denen sowohl Indoor- als aud Outdoor-Optionen zu Verfügung stehen, und dass Änderungen in letzter Minute möglicherweise nicht möglich sind.
  • Wenn der Teilnehmer die Sitzung versäumt (z.B. aufgrund von Wetterbedingungen) und InterSoccer die Sitzung troztdem durchführt, ist ein Nachholtermin/eine Rückerstattung/Gutschrift nicht möglich.
  • Wenn eine ganze Coaching-Sitzung offiziell wegen des Wetters abgesagt wird, wird nach Möglichkeit eine zusätzliche Sitzung an einem anderen Tag angeboten. Der Nachholtag sollte im gleichen Kurs oder in der gleichen Fereinzeit stattfinden. Es wird keine Bargelddrücherstattung angeboten.
  • Wenn ein Kurs oder ein Camp aufgrunf von Covid verschoben wird, erhält jeder Haushalt eine anteilige Gutschrift für die verpassten Sitzungen, sobald die Situationklar ist, wie viele das sein werden. Diese Gutschriften heben keine zeitliche Begrenzung und können für die Buchung eines Kurse, Camps oder einer Geburtstagsfeier verwendet werden,

Sicherheit

  • Die Eltern sind daführ verantwortlich, den Transport ihres Kinders/ihrer Kinder zu den angegebenen Kurs-/Campzeiten zur genutzten Einrichtung und die Abholung von dort zu organisieren. Die Eltern sollten sicherstellen, dass ihr(e) Kind(er)nach dem Fußballspilen nich auf dem Platz zurückgelassen wird/werden. Wenn ein Kind von einem anderen Erwachsenen als den Eltern abgeholt wird, muss ein Formular zur Abholung des Kindes on den Eltern ausgefüllt werden, bevor einer anderen Person erlaubt wird, das Kind legal abzuholen, und der Trainer sollte informiert werden.
  • Kinder sollten vor Beginn des Kurses/Camps abgesetzt und am Ende des Kurses/Camps zu angegebenen Zeit abgeholt werden. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Fußball aufgrund sehr schlechter Wetterbedingungen abgesagt wird, wird von den Eltern erwarrtet, dass sie Ihre Kinder abholen und sich beim Trainer erkundigen, ob der Kurs/das Camp abgesagt werden kann, bevor sie hre Kinder aud dem Platz lassen. Im Allgemeinen werden alle Kurse/Camps bei schlechtem Wetter durchgeführt.
  • InterSoccer ist für die Kinder auf dem Spielfeld von der angekündigten Abgabezeit bis zum Ende des Kurses/Camps verantwortlich, wie es auf der InterSoccer-Website angegeben ist. Die Eltern müssen spätestens am Ende des Kurses/Camps anwesend sein, um ihre Kinder auf dem Platz abzuholen. InterSoccer kann nicht für Kinder verantwortlich gemacht werden, nachdem die Sitzung beendet ist.
  • Die Eltern sind dafür verantwortlich, die Kurs-/Campdaten/-zeiten und die Ferienzeiten des Kurses zu überprüfen (alle Daten und Ferienzeiten auf der Kursseite auf intersoccer.com) und sich zu vergewissern, dass ein Trainer auf dem Platz ist, damit er die Kinder anmelden kann. Eltern sollten sich immer vergewissern, dass der Trainer auf dem Platz ist, bevor sie ihr Kind verlassen.
  • Eltern sollten sicherstellen, dass Kinder, insbesondere solche unter 8 Jahren, auf dem Spielfeld warten, bis die Person, die sie abholen soll, eingetroffen ist. Kinder ab 8 Jahren sollen auf dem Spielfeld warten, es sei denn, die Eltern haben die Trainer über alternative Regelungen informiert.
  • Die Eltern sind dafür verantwortlich, während des Registrierungszeitraums eine gültige Kontaktperson für Notfälle anzugeben, vor allem, wenn sie der Pitch Side beitreten oder eine kostenlose Testphase durchführen.
  • InterSoccer übernimmt zu keiner Zeit die Verantwortung für Kinder, die ohne gültige Notfallnummer angemeldet sind. Wenn ein Elternteil sein Kind für eine Probetraining abgemeldet hat, nicht Online im Voraus bezahlt hat oder auf dem Spielfeld bezahlt hat, muss der Elternteil das Anmeldeformular auf dem Speilfeld ausfüllen. Dies geschieht nach Schweizer Recht und aus Gründen oder Gesundheit und Sicherheit und muss auch dann erfolgen, wenn das Kind bereits an einem InterSoccer-Kurs/Camp teilgenommen hat.

Verspätetes Abholen von Kindern

  • Die Kinder müssen zur endzeit des Kurses/Camps, wie auf der Website angegeben, abgeholt werden. Jede verspätete Abholung wird mit einer Gebühr von 20CHF pro 30 Minuten nach der Endzeit berechnet. Die Trainer können das Spielfeld erst verlassen, wenn alle Kinder abgeholt worden sind. Auch wenn die Option “Late Pick-up” für eine Sommercamp-Anmeldung hinzufügt wurden, gelten die oben genannten Strafen für eine Abholung nach 18.00 Uhr.

Kleidung/ Ausrüstung/ Einrichtungen

  • Die Spieler müseen für alle Kurse/Camps Fußballschuhe/Turnschuhe order eine andere Form von Sportschuhen haben und sollte angemessen gekleidet sein (Shorts/Hemd/Trainingsanzug etc.), Jeans sollten nicht getragen werden. Alle Spieler ab 7 Jahren sollten Scheinbeinschoner haben, für Kinder unter 6 Jahren ist dies nicht obligatorisch, aber empfelenswert. Die Spielern sollten warme Kleidung (bei kaltem Wetter) und eine Regenjacke (bei leichtem Regen) dabei haben. Bei All Day Camps wird bei schlechtem Wetter ein Wechsel der Ausrüstung empfohlen. Im Zweifelsfall bezüglich Schuhwerk/Kleidung fragen Sie bitte einen Trainer. Wasserflachen sollten zu den Kursen/Camps mitgebracht werden, um die Teilnehmer mit Flüssigkeit zu versorgen, und Mützen und Sonnencreme sollten bei heißem Wetter verwendet werden. Alle Kleidunsstücke/Ausrüstungen sollten deutlich mit dem Familliennamen beschriftet werden.
  • Bei warmem/heißem Wetter sind die Eltern dafür verantwortlich, dass ihre Kinder ausreichend geschützt sind. Dazu gehört auch, dass sie ihre Kinder vor der Ankunft mit Sonnencreme eincremen und die Sonnencreme in der Tasche des Kindes lassen, wenn es sich um eine ganztägige Veranstaltung handelt. Es ist auch ratsam, die Kinder mit eine Mütze/Handschuhen auszustatten, wenn kaltes Wetter vorhergesagt ist.
  • Viele Schweizer Sporteinrichtungen vergügen nicht über überdachte Trainingsberiche, aber zumindest bei extreme Wetterbedingungen wird InterSoccer während der 1- 5 Tages-Camps einen überdachten Bereich anbieten, in dem die Teilnehmer die Möglichkeit haben, je nach Altersgruppe an organisierten Fun-Spielen/Quizzes/taktischen Analysen teilzunehmen.

Fitness

  • Die Eltern versichern, dass der Teilnehmer körperlich fit und in der Lage ist, an den sportlichen Aktivitäten teilzunehmen. Die Eltern übernehmen alle Risiken, die sich aus der Teilnahme ihres Kindes/ihre Kinder an dem Kurs/Camp ergeben.
  • Abhängig von den medizinische Informationen, die uns von den Eltern zur Verfügung gestellt werden, kann InterSoccer zusätzliche Informationen verlangen, bevor wir Ihre Buchung akzepteiren können.
  • Die Eltern bevollmächtigen InterSoccer, bei Bedarf eine angemessene Erste-Hilfe-Maßnahme zu veranlassen, falls ein Teilnehmer während eines Kurses/Camps medizinische Hilfe benötigt.

Verbintlichkeit

  • InterSoccer übernimmt keine Verantwortung für Personenschäden oder Tod sowei für den Verlust/ dei Beschädigung von Eigentum. Wir empfehlen Ihnen dringend, für unsere Kurse/Camps eine Versicherung für persönliches Eigentum und eine Krankenversicherung abzuschleißen, falls Sie diese nicht bereits haben.
  • Die Eltern tragen die Kosten für alle Sach- und Einrichtungsschäden, die durch sie selbst oder durch die von ihnen gebuchten Teilnehmer des Kurses/Camps verursacht werden.

Verspätete Abholung bei Camps

  • Wenn die Option der späten Abholung für ein Camp hinzufügt wurde (Abholung zwischen 17.00 und 18.00 Uhr), sollte die Abholung nicht später als 18.00 Uhr erfolgen. Wenn die Abholung nach 18.00 Uhr erfolgt, wird eine zusätzliche Gebühr von 25CHF pro Tag erhoben. Im Wiederholungsfall werden Verspätete Abholungen für den Rest der Woche beendet. Für die letzte Stunde zwischen 17.00-18.00 Uhr ist dies in der Regel eine Abkülungsphase und kein Fußballspielen auf dem Platz (Aktivitätsbücher, Quiz mit einem InterSoccer-Trainer usw.). Familien, die nach 17.00 Uh auftauchen und sich nicht für sie späte Abholung gemeldet haben, werden für die zusätzliche Stunde 25CHF berechnet.

Recht auf Ablehnung eines Kindes aus einem Lager

  • InterSoccer akzepteirt keine Kinder im Camps, die noch Windeln tragen, wenn sie nicht von einem Erwaschenen begleitet werden. Alle Kinder müssen auf die Toilette gehen können und in der Lage sein, eine Toilette ohne Aufsicht der Trainer zu benutzen. Die Trainer haben das Recht, einem Kind die Teilnahme an einem Camp zu verweigern, wenn sie der Meinung sind, dass die oben genannten Bedingungen nicht erfüllt sind.

Allgemeines

  • InterSoccer behandelt die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Teilnehmer, die unsere Kurse/Camps besuchen, als Priorität. Dahr behält sich InterSoccer das Recht vor, jeden Teilnehmer, der Mobbing betreibt, sich störend verhält oder eine Gafehr für andere darstellt, ohne Rückerstattung von einem Kurs/Camp zu entfernen. InterSoccer erwartet von allen Teilnehmern, dass sies ich an den Regeln des guten Sportsgeistes halten und auch Schimpfwörtern verzichten.
  • Die Plätze in allen Kursen/Camps sind begrenzt und werden nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben. InterSoccer behält sich das Recht vor, den Zutritt zu verweigern, wenn Sie nicht online bezahlen und am Tag des Kurses/Camps/Veranstaltungen erscheinen, wenn dieser ausverkauft ist. Wenn am Tag des Kurses/Camps noch Plätze frei sind, hat InterSoccer das Recht, einen zusätzlichen Eintrittspreis zu erheben, der bei Camps spätestens am Ende des Tages, bei Kursen während der Schulzeit (z.B. Mini Fußball, Nachschule, Wochenend Fußball etc.) innerhalb von 24 Stunden bezahlt werden muss.
  • Nur Teilnehmer, die online buchen, werden für Rabatte für Kurse/Camps verfügbar sein. Wenn Sie am Tag erscheinen und nicht online buchen, wird dies nicht für einen Rabatt für andere Kurse/Camps angerechnet.
  • InterSoccer Booking Online sendet nach der Buchung eine Bestätigungs E-mail, um die Annahme oder Nichtannahme Ihrer Buchung zu bestätigen – bitter vergewissern Sie sich, dass Ihre E-mail-Adresse bei der Online-Buchungsregistrierung korrekt angegeben ist. Wenn sie nich innerhalb von 1-2 Tagen nach der Buchung oder innerhalb von 5 Tagen nach dem Kurs/Camp eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, überprüfen Sie bitter Ihre Spam-/Junk-E-Mail und senden Sie uns anschleißend eine E-Mail.
  • Die Eltern gewähren InterSoccer das weltweit Recht, den Namen, das Foto-oder Videobild oder das Konterfei des Teilnehmers für die Galarie der InterSocer-Website oder/und für angemessene kommerzielle Zwecke zu verwenden, und zwar auf unbestimmte Zeit und ohne Genehmigung oder Vergütung. Eltern, die nicht wünschen, dass Fotos von ihren Kindern gemacht werden, sollten sich vor Beginn des Camps oder Kurses schriftlich an die Geschäftsstelle wenden.
  • Alle Videobilder oder Fotos, die von den Sitzungen gemacht werden, müssen vorher vom Cheftrainer genehmigt werden. Diese Bilder oder Fotos dürfen nur für private Zwecke verwendet werden.
  • Die Weitergabe oder Nutzung jeglicher Aspekte von InterSoccer-Kursen/Camps zu kommerziellen Zwecken durch jedermann ist strengstens untersagt.
  • Alle gewonnene Preise müssen für die Saison/der Urlabszeitraum verwendet werden, für den der Preis ausgegeben wurde. Alle Preise sind nicht übertragbar und es gibt keine Bargeltalternative.
  • Diese Bedingungen und alle Buchungen bei InterSoccer unterleigen dem Schweizer Recht und sind in Übereinstimmung mit diesem auszulegen und unterliegen der ausschleißlichen Zuständigkeit der Schweizer Gerichte in Genf.

Unsere Partner

FeelFree