BOOK ONLINE

Schweizer Hilfsorganisation bittet um Spenden von gebrauchten Fussball-Kits, um afrikanischen Kindern zu helfen, die sich Schuhe nicht leisten können

Coaches and players at the Kampala Galaxy Soccer Academy

Unterstützt wurde dies von der deutschen Jazzpianisten Joja Wendt.

Ist Ihr Kind seit dem letzen Mal, als er oder sie Fussball gespielt hat, gewachsen? Möchten Sie die Kleidung und Schuhe der vergangenen Saison an einige der ärmsten jungen Spieler der Welt spenden?

Wir bitten alle unsere InterSoccer-Eltern, durch die Kleiderschrank ihres Kindes nach nicht mehr benötigten Fussballartikeln zu schauen.

Die Schweiz schickt gebrauchte Fussball-kits und -Schuhe an die Kampala Galaxy Soccer Academy in Uganda

Der Seefeld FC, Zürich, einer der Gastgeberclubs von InterSoccer in der Schweiz, wird die Kleidung an seine afrikanische Partnerschule, die Kampala Galaxy Soccer Academy in Uganda, bringen. Die Schule im Stadtteil Bukoto von Kampala bietet 200 Kindern im Alter von fünf by 17 Jahren und einigen älteren Jugendlichen freien Zugang zum Fussball. Die Kinder kommen aus sehr armen Gemeinden und haben ohne die Unterstützung des FC Seefeld keine Chance, ihre eigene Sportausrüstung zu kaufen oder sogar Fussball spielen zu können.

Schweizerischer Zivildienst

Marc Caprez, Präsident des FC Seefeld, gründete 2017 die Kampala Galaxy Soccer Academy, nachdem er zwei Trainer – seinen Sohn Vasco Caprez und Leo Bauer – auf eine Erkundungsmission geschickt hatte.

Sagte er: “Eines unserer Clubmitglieder hat seinen Zivildienst in Uganda als Arzt absolviert. Ich habe einmal erwähnt, dass ich ein Entwicklungsprojekt in Afrika durchführen möchte, und er sagte: Warum gehst du nicht nach Uganda? Er gab mir die Namen einiger zuverlässiger Menschen und ich nahm Kontakt auf.

“Es begann sehr klein und wuchs sehr schnell. Bei unserem ersten Besuch nahmen wir Bälle und Lätzchen, weil wir dachten, dass sie normale Trainingsausrüstung brauchen. Einen Tag nach seiner Ankunft schickte mir Vasco ein Video von den Füßen dieser Kinder und schrieb als Bildunterschrift – wir haben ein ganz anderes Problem. Diese Kinder haben nicht einmal Fussballschuhe.

“Naiv, wie wir damals waren, dachten wir, sie brauchen Bälle und so was, aber es fängt unten an – es fängt bei den Fussballschuhen an.”

Uganda – eines der ärmsten Länder Afrikas

Im vergangenen Jahr reiste der Seefelder Präsident mit Vasco und seinem anderen Sohn Gion nach Kampala, um 130 Paar Fußballschuhe, die von Seefelder Spielern und anderen Vereinen gespendet wurden, sowie 100 T-Shirts des FC Seefeld zu übergeben. Herr Caprez und Vasco haben im Juli dieses Jahres eine weitere Reise unternommen. Sagte Herr Caprez: “Wann immer du Fußballausrüstung hast, die du nicht mehr brauchst, kannst du sie uns geben, und wir werden es schaffen, sie nach Uganda zu bringen.

“Du kannst dir nicht vorstellen, wie arm dieses Land ist. Die Fußballschuhe, die wir ihnen mitbringen, geben sie zu Beginn des Trainings aus, und dann müssen sie sie zurückholen, weil sie sie nicht mit den Kindern nach Hause schicken können. Andernfalls, wenn sie durch das Ghetto gehen, wird ein größeres Kind kommen und die Schuhe klauen, oder der Vater wird die Schuhe verkaufen.

“Auch die Männer, die die Akademie leiten, haben kein Geld, nicht einmal einen Schweizer Franken. Sie leben in extremer Armut, ohne Sanitäranlagen, ohne fließendes Wasser im Haus. Es ist eines der ärmsten Länder Afrikas.”

Fussballstipendien für Privatschulen in Uganda

Durch ihr Engagement in der Kampala Galaxy Soccer Academy haben acht Spieler mit ihren Fußballfähigkeiten Sportstipendien für Privatschulen in Uganda gewonnen. Die Akademie ist für Jungen und Mädchen offen und es gibt etwa 15 Mädchen, die spielen. Es wird von lokalen Trainern geleitet. Nach zwei Jahren hat die Kampala Galaxy Soccer Academy mehr als 200 registrierte Kinder, die kostenlos von einem guten Training in einer sicheren

Wie können Sie spenden?

Steve Long, CEO von InterSoccer, sagte: “InterSoccer ist sehr stolz darauf, diese großartige Hilfsorganisation zu unterstützen.

“Wenn Ihr Kind groß geworden ist und wenn es kein Geschwisterkind hat, auf das es Kleidung abgeben kann, denken Sie bitte darüber nach, sie für diese sehr lohnende Sache zu spenden. Bringen Sie sie einfach zu einem unserer Frühlingskurse oder -camps mit, übergeben Sie sie einem Trainer, und wir erledigen den Rest.”

Nehmen Sie Ihre Fussballschuhe und -kleidung mit zu einem der vielen InterSoccer-Kurse, die jetzt Schweizweit stattfinden. Ausserdem gibt es Sammlungen in den Osterlagern von InterSocer in Basel, Genf, Waadt, Zug und Zürich. Fussballschuhe aller Art, T-Shirts, Shorts, Torwarthandschuhe, Schienbeinschoner und Fussballsocken werden alle sehr geschätzt. Wenn sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an rachel@intersoccer.ch

Geldspenden

Auch die Kampala Galaxy Soccer Academy benötigt finanzielle Unterstützung zur Finanzierung der grundlegenden Betriebskosten. Herr Caprez, der die meisten Kosten aus eigener Tasche bezahlt, sagte: “Ich kann jedem, der spendet, versprechen, dass, wenn Sie mir einen Schweizer Franken geben, wird der ganze Schweizer Franken in Uganda landen. “Wir haben keine Verwaltungsgebühren, und alle, die die Akademie besuchen, bezahlen ihre Flugtickets und alle anderen Kosten selbst.” Jeder, der eine finanzielle Spende machen möchte, sollte eine E-Mail an marc.caprez@gmail.com senden.

Fundraising-Konzert der deutschen Jazzpianisten Joja Wendt

Der gefeierte deutsche Pianist Joja Wendt, der vor 30 Jahren von Joe Cocker entdeckt wurde und mit Größen wie Jerry Lee Lewis und Chuck Berry aufgetreten ist, hat sich entschlossen, ein Fundraising- Konzert für die Kampala Galaxy Soccer Academy zu geben.

Nach einem Aufenthalt in Uganda, wo er vom Fußballprojekt Kampala sehr beeindruckt war, wurde er nach einem Treffen mit Vasco und Leo zum Aushelfen überredet. Er versprach ihnen, dass er für ein Benefizkonzert in die Schweiz kommen würde. Das Jazzkonzert fand am Mittwoch, 22. Mai, in der Kirche Neumünster in Zürich statt.

Nachrichten, Neuesten Nachrichten May 6, 2019

Fußballfamilien spenden 40 Fußballkits an die ugandische Fußballschule

“Vielen Dank an die InterSoccer-Familien”, sagt Fußballpräsi…

Neuesten Nachrichten, Uncategorised December 27, 2018

Familienrabatte

Ein weiterer Grund, Ihre Kinder in unseren 2019 Sommercamps…

Homepage Schieber German, Neuesten Nachrichten August 11, 2018

InterSoccer belohnt jetzt Ihre Treue!

InterSoccer belohnt jetzt Ihre Treue! Lass deine Freunde* si…

Easter Camps InterSoccer

Neuesten Nachrichten April 4, 2018

Ostern Camps Woche 9-13 April – Buchen Sie jetzt!

Unsere 2018 InterSoccer Ostercamps finden vom 9. bis 13. Apr…

Unsere Partner

Millwall
Nike
FeelFree