BOOK ONLINE

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es obliegt der Verantwortlichkeit der Eltern, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor Anmeldung und Buchung sorgfältig zu lesen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ebenso für alle Anmeldungen, die vor Ort getätigt werden. Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig, bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte.

Rückerstattung und Kreditbedingungen

  • Buchungen können bis 4 Wochen (28 Tage) vor dem Beginn des Kurses storniert werden. In diesem Fall wird der gesamte Preis zurückerstattet, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30 CHF pro Wochen Camp oder Kurs/Kind. Für Ein-Tages-Camps oder andere Events werden 15 CHF veranschlagt, für Ein-Tages-Minicamps 10 CHF.
  • Bei Stornierung von 8 bis 27 Tage vor Kursbeginn ist eine vollständige Rückerstattung möglich, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25 CHF für Ein-Tages-Camps/-Events, 15 CHF für Ein-Tages-Minicamps, e30 CHF für Nachmittags-Trainings, Mini/Knirps Soccer und 50 CHF für Wochen Sommer Camps.
  • Es erfolgt keine Rückerstattung für Stornierungen ab 7 Tagen oder weniger vor Kursbeginn. Wenn Sie sich entscheiden, nach Kursbeginn zu stornieren, ist KEINE Rückerstattung möglich. Wenn Sie noch nie ein InterSoccer Nachmittags oder Mini/Knirps Training besucht haben, gibt es die Möglichkeit für ein kostenloses Probetraining in den ersten zwei Wochen des Kurses/Trainings, bevor die Online-Buchung schließt und wenn noch Plätze frei sind. Ein kostenloses Probetraining ist nur möglich, wenn der Kurs noch nicht ausgebucht ist. Bitte melden Sie sich direkt nach dem kostenlosen Probetraining verbindlich an, um mit dem Kurs fortzufahren.
  • Änderungen des Kurs-/Trainings-Datums und/oder des Namens des Teilnehmers können für eine Bearbeitungspauschale von 20 CHF vorgenommen werden.
  • Es gibt keine Rückerstattung für nicht wahrgenommene Kurse/Trainings oder bei Krankheit. Wenn Ihr Kind krank ist oder einen InterSoccer Kurs/Training aus einem bestimmten Grund (i.e. erschien am falschen Tag/Woche zum Kurs) verpasst hat, gibt es keine Ersatzmöglichkeit. Die Teilnehmer müssen den Kurs/das Training am zugewiesenen Tag/Datum wahrnehmen, ein Wechsel auf Tage an denen Sie nicht angemeldet sind, kann den Trainer an anderen Tagen überlasten und Sicherheitsmängel nach sich ziehen. Wenn ein Kind verletzt ist, muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden, bevor das Kind für ein Ersatztraining während derselben Kurszeit / Ferienzeit akzeptiert werden kann. Die Vergabe eines Credits bei einer Langzeitverletzung (mehr als ein Monat) wird von Fall zu Fall entschieden und nur, wenn ein ärztliches Attest vorliegt. Andere Fälle können nicht berücksichtigt werden.
  • Alle Kurse, Aktivitäten, Sportstätten und Transport-Arrangements können je nach Wetter, Planung und günstiger Anzahl und Alter der Teilnehmer variieren. InterSoccer behält sich vor, jeden Kurs gegebenenfalls abzusagen und/oder Änderungen der Informationen vorzunehmen. Sollte InterSoccer dazu gezwungen sein, einen Teil eines Kurses/Trainings abzusagen, werden wir (falls verfügbar) Alternativtermine anbieten, um den Teilnehmern die Chance zu geben, die verpassten zu Kurse zu kompensieren. Falls InterSoccer einen ganzen Kurs (Tages-Camp/5-Tages-Camp) absagen muss, erfolgt eine vollständige Rückerstattung der Kursgebühr oder wir bieten Ihnen einen Kredit an.
  • Falls InterSoccer einen bereits teilweise absolvierten Kurs absagen muss (i.e. weil die Teilnehmerzahl nicht das erforderliche Level erreicht, um den Kurs fortzuführen), wird eine Rückerstattung der Kursgebühr / Kredit zum End-Datum des Kurses angeboten.

Bezahlung

  • Bei verbindlicher Anmeldung wird die volle Kursgebühr fällig
  • Falls Sie mehr als einen Teilnehmer anmelden, achten Sie darauf, dass wir Rabatte auf Buchungen für mehrere direkte Familienmitglieder gewähren. Sollte sich herausstellen, dass eine angemeldete Person kein direktes Familienmitglied ist, müssen Sie eine entsprechende Gebühr zur Kompensation entrichten.
  • Es obliegt der Verantwortung der Eltern die Kurse per Online-Buchung über die Website zu buchen, somit den Kursplatz des Kindes zu sichern und den entsprechenden Preis für die Online-Buchung zu erhalten. Wir empfehlen, den Kurs / das Training mit entsprechendem Vorlauf vor Abschluss der Online-Buchungsfrist zu buchen (bitte beachten Sie die Kursseiten für die genauen Buchungsfristen). Sobald ein Kurs ausgebucht ist, wird er im Online-Buchungssystem ausgeblendet. InterSoccer übernimmt keinerlei Verantwortung für verpasste Buchungsfristen wegen technischer Probleme, vergessener Benutzernamen / Passwörter etc. Wenn Sie, aus welchem Grund auch immer, keinen Kursplatz online buchen konnten, besteht die Möglichkeit zur Buchung vor Ort gegen eine erhöhte Kursgebühr, wie auf der Kursseite angegeben. Es ist nicht möglich andere Kurse an anderen Tagen zum gleichen Preis zu bezahlen. Wenn ein Kurs ausgebucht ist, behält sich InterSoccer das Recht vor keine Vorort-Buchungen mehr zuzulassen. Falls eine Familie versehentlich den falschen Kurs gebucht hat, ist der Wechsel zu einem anderen Kurs möglich, falls dieser noch nicht ausgebucht ist – jegliche Preisdifferenz muss nachgezahlt werden.
  • Die Kurse können von jedem Ort der Welt mit Internetverbindung per Visa / MasterCard gebucht und bezahlt werden – alle internationalen Visa oder MasterCards werden akzeptiert, nicht nur Schweizer Karten.
  • Rabatt-Codes können nur für die dafür ausgewiesenen Kurse / Camps verwendet werden, oder von den Familien, für die sie bestimmt sind. Jeder, der Rabatt-Codes missbraucht, wird zur Zahlung der Differenz verpflichtet.
  • Vor Ort zu einem Kurs zu kommen ist nur möglich, wenn die Online-Buchung geschlossen ist. Für jedes Kind, das ein Probetraining absolviert muss vorher das Formular zur Vorort-Registrierung vollständig ausgefüllt werden – inklusive Notfall-Kontakt, medizinische Hinweise, Versicherungsdetails und Unterschrift.
  • Vorort-Bezahlung kann nur per Zahlungsanweisung oder Überweisung erfolgen, InterSoccer akzeptiert KEINE Barzahlung. Formulare zur Zahlungsanweisung sind vor Ort beim Trainer erhältlich. Die Bezahlung hat am ersten Tag der Kurs-/Camp-Teilnahme zu erfolgen. Dem Trainer muss beim folgenden Training ein Zahlungsnachweis vorgelegt werden, um weiter am Kurs teilnehmen zu können – eine Kopie des Zahlungsnachweises ist dem Büro (info@intersoccer.ch) zuzuschicken. Bei Zahlung per Zahlungsanweisung oder Überweisung muss der Preis für die Vorort-Buchung bezahlt werden – wie auf der Website ausgewiesen, oder wie vom Trainer oder Büro angewiesen. Wenn stattdessen der Preis bei Online-Buchung bezahlt wurde, muss die Differenz an InterSoccer nachgezahlt werden.

Absage von Trainings / Wetter

  • Die Entscheidung zur Absage eines Nachmittags / Mini Soccer Trainings aufgrund der aktuellen Wettersituation wird von den zuständigen Trainern ca. 15 Minuten vor dem offiziellen Beginn eines Trainings bekannt gegeben, eine frühere Bekanntgabe erfolgt nach Möglichkeit. Unserer Erfahrung nach, kann sich das Wetter bis zur letzten Minute ändern, deshalb können wir keine frühere Absage gewährleisten. InterSoccer ist jedoch stets bemüht auch bei schlechtem Wetter das Programm fortzusetzen – ohne spezielle Anweisung, sollten die Eltern davon ausgehen, dass der Kurs / das Camp wie geplant stattfindet. Die Kinder sollten immer die in der Kursbeschreibung empfohlene Bekleidung und Ausrüstung mitbringen – besonders Regenjacken und warme Kleidung für alle Fälle.
  • Dieselbe 15-Minuten-Regel gilt für Tages / Soccer Camps, Turniere und andere Events, die von InterSoccer organisiert werden. Nichtsdestotrotz, wann immer es möglich ist, sind wir bemüht unsere Kurse wie geplant fortzusetzen. An manchen Sportstätten ist Indoor-Training möglich. Aber bitte bedenken Sie, dass es schwierig ist, an allen Standorten sowohl Indoor- als auch Outdoor-Möglichkeiten zu gewährleisten, und Last-Minute-Änderungen sind möglicherweise nicht immer möglich.
  • Falls ein Teilnehmer ein Training verpasst (i.e. aufgrund Wetterbedingungen) und InterSoccer mit dem Training fortfährt, ist ein Ersatztraining, oder ein Credit nicht möglich.
  • Falls eine ganze Trainingseinheit aufgrund der Wetterbedingungen offiziell abgesagt wurde, sind wir bemüht, nach Möglichkeit eine Ersatzeinheit an einem anderen Tag anzubieten. Der Ersatztag sollte während desselben Kurses oder derselben Ferienzeit in Anspruch genommen werden. Eine Erstattung per Barauszahlung ist nicht möglich.

Sicherheit

  • Die Eltern sind für die pünktliche Anreise und Abholung des Kindes / der Kinder zur Trainingsstätte zur ausgewiesenen Uhrzeit verantwortlich. Die Eltern stellen sicher, dass ihr Kind / Ihre Kinder nach den Trainings nicht unbeaufsichtigt auf dem Platz warten müssen. Wenn ein Kind von einem Erwachsenen abgeholt wird, der kein Elternteil ist, müssen die Eltern die Child Consent Collection Form (Elterliche Einverständniserklärung zur Abholung eines Kindes) vollständig ausgefüllt dem Trainer aushändigen und diesen davon informieren.
  • Die Kinder müssen pünktlich vor dem Kursbeginn gebracht werden und zur vereinbarten Zeit nach Ende des Kurses abgeholt werden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass das Fußballtraining aufgrund des Wetters abgesagt werden muss, wird von den Eltern erwartet, dass sie zur Abholung ihrer Kinder verfügbar sind. Die Eltern sollten sich immer über die Wahrscheinlichkeit einer Kursabsage beim Trainer informieren, wenn sie ihr Kind am Sportplatz absetzen.
  • InterSoccer ist ab der auf der InterSoccer Website angegebenen Ankunftszeit bis zum festgelegten Ende des Kurses für die Kinder auf dem Sportplatz verantwortlich. Die Eltern müssen spätestens bei Kursende anwesend sein, um ihre Kinder am Sportplatz abzuholen. InterSoccer ist nach Kursende nicht mehr für die Kinder verantwortlich.
  • Es obliegt der Verantwortlichkeit der Eltern die Kurstermine und –zeiten zu prüfen, und zu wissen, wann ein Kurs Pause hat (alle Termine und Ferien-/Pausenzeiten finden Sie auf den Kursseiten unter intersoccer.ch). Die Eltern sind ebenso dafür verantwortlich sich zu vergewissern, dass ein Trainer auf dem Sportplatz anwesend ist, um die Kinder in Empfang zu nehmen und zu registrieren. Die Eltern sollten sich immer vor Verlassen des Sportplatzes vergewissern, dass ein Trainer anwesend ist.
  • Die Eltern sollten immer sicherstellen, dass die Kinder, besonders Kinder unter 8 Jahren, auf dem Sportplatz warten, bis sie von der zuständigen Person abgeholt werden. Kinder von 8 Jahren und älter sollten immer auf dem Sportplatz warten, außer die Eltern haben den Trainer von alternativen Absprachen unterrichtet.
  • Die Eltern sind dafür verantwortlich bei der Registrierung/Anmeldung einen sicheren Notfall-Telefonkontakt anzugeben, vor allem, wenn sie sich erst vor Ort registrieren oder die Kinder ein kostenloses Probetraining absolvieren.
  • InterSoccer ist zu keiner Zeit für Kinder verantwortlich, für die bei der Anmeldung keinen Notfall-Telefonkontakt angegeben wurde. Wenn Eltern ihr Kind für ein Probetraining abgibt, ohne vorherige Online-Bezahlung, oder Vorort-Bezahlung, müssen die Eltern das Vorort-Anmeldungsformular ausfüllen.

Bekleidung / Ausrüstung / Räumlichkeiten

  • Die Spieler müssen für alle Kurse und Trainings Fußballschuhe oder Sportschuhe tragen und sollten entsprechend angezogen sein: Shorts/T-Shirt/Trainingsanzug etc. Bitte keine Jeans. Alle Spieler ab 7 Jahre und älter werden gebeten Schienbeinschoner zu tragen, für jüngere Kinder ist dies nicht obligatorisch, aber empfehlenswert. Alle Spieler werden gebeten warme Kleidung (bei kühlem Wetter) und eine Regenjacke (für leichten Regen) mitzubringen. Bei Ganztags-Camps und schlechtem Wetter empfehlen wir einen Satz Wechselbekleidung mitzubringen. Wenn Sie Fragen bezüglich richtiger Bekleidung und Schuhwerk haben, wenden Sie sich bitte an einen Trainer. Bei jedem Kurs müssen die Kinder eine Trinkflasche und bei warmem Wetter zusätzlich ein Cap (Kopfbedeckung) und Sonnencreme dabei haben. Kleidung und Ausrüstung sollten gut lesbar mit dem Familiennamen des Kindes markiert sein.
  • Viele Sportanlagen in der Schweiz verfügen nicht über die Möglichkeit Indoor zu trainieren, aber zumindest bei 1-5-Tages Camps über Alternativen im Falle sehr schlechten Wetters. InterSoccer ist in diesem Fall stets bemüht, einen geschützten Bereich zu bieten, wo die Teilnehmer der 1-5-Tages Camps altersgerechte Spiele/Quiz/taktische Analysen absolvieren können.
  • Bei warmem / heißem Wetter sind die Eltern verantwortlich ihre Kinder entsprechend mit Sonnencreme geschützt zum Camp zu bringen und bei Ganztags-Events weitere Sonnencreme mitzugeben. Bei kaltem Wetter empfehlen wir, die Kinder mit Mützen und Handschuhen auszustatten.

Fitness

  • Die Eltern garantieren, dass der Teilnehmer physisch vollkommen fit und bereit ist, an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen. Die Eltern akzeptieren alle Risiken, die die Teilnahme ihres Kindes / ihrer Kinder an den Kursen / Trainings mit sich bringt.
  • Die Eltern autorisieren InterSoccer jegliche erforderliche Erste-Hilfe-Maßnahmen vorzunehmen, sollte ein Teilnehmer medizinische Hilfe während eines Kurses benötigen.
  • InterSoccer behält sich das Recht vor, zusätzliche Informationen zum medizinischen Gesundheitszustand des Teilnehmers einzufordern, bevor eine Buchung akzeptiert wird

Haftung

  • InterSoccer lehnt jegliche Haftung für Unfall, Tod, Krankheit, Sachverlust oder -schäden eines Teilnehmers ab. Wir empfehlen dringend gegebenenfalls eine entsprechende Versicherung bzgl. persönlicher Besitztümer sowie eine Krankenversicherung für die Kursdauer abzuschließen.
  • Eltern haften für jegliche entstehende Kosten im Falle von Sachbeschädigung durch sie selbst oder durch von ihnen angemeldete Kursteilnehmer.

Allgemein

  • Für InterSoccer ist die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Kursteilnehmer oberste Priorität. Daher behält sich InterSoccer das Recht vor, jeden Kursteilnehmer, der andere Spieler tyrannisiert oder ein Verhalten an den Tag legt, das störend oder gefährlich für andere ist, ohne Kostenerstattung vom Kurs auszuschließen. InterSoccer erwartet von allen Kursteilnehmern sich entsprechend der Regeln von Fairness und Sportsgeist zu verhalten und keine unangemessene Sprache zu verwenden.
  • Alle Kurse verfügen über eine begrenzte Teilnehmerzahl und werden nach dem Prinzip „first come, first served“ vergeben. InterSoccer behält sich das Recht vor den Zugang zu einem Kurs zu verweigern, wenn die Online-Zahlung ausbleibt und man zum ersten Kurs-/Eventtag nicht erscheint. Wenn der Kurs bei Kursbeginn nicht ausgebucht ist, verfügt InterSoccer über das Recht die Kursgebühr entsprechend zu erhöhen. Diese Gebühr ist bei Camps bis Ende des Tages und bei längeren Kursen (i.e. Mini Soccer, After School, Weekend Soccer etc.) innert 24 Stunden zu bezahlen.
  • Nur Teilnehmer, die online gebucht haben, können zukünftige Rabatte für Summer Camps in Anspruch nehmen. Wenn Sie am Kurstag erscheinen und nicht online buchen, kann dies nicht für Rabatte bei anderen Camps angerechnet werden.
  • InterSoccer sendet bei Online-Buchung eine Bestätigungs-Email, um die Kursteilnahme zu bestätigen oder ggf. revidieren – bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Email-Adresse bei der Online-Buchung korrekt angeben. Falls Sie 1-2 Tage nach Buchung oder innerhalb der ersten 5 Kurstage noch keine Buchungsbestätigung erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam/Junk-Email Ordner und schreiben Sie uns anschließend eine Email.
  • Die Eltern geben InterSoccer auf unbegrenzte Dauer und weltweit das Recht, ohne weitere Bestätigung oder Ansprüche den Namen, Fotos, Portraits und Videomaterial der Teilnehmer für die InterSoccer Website-Galerie und/oder Werbezwecke zu verwenden.
  • Die Bekanntmachung oder Verwendung von InterSoccer Kursen zu jeglichem kommerziellen Nutzen ist unter allen Umständen für jeden strikt verboten.
  • Alle gewonnen Preise müssen in der Saison/der Ferienzeit eingelöst werden, für die sie bestimmt sind. Alle Preise sind nicht übertragbar und es besteht keine Möglichkeit der Barauszahlung.
  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Buchungen bei InterSoccer unterliegen schweizerischem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Genf.

Unsere Partner

Millwall
Nike
FeelFree